WordPress

Die besten Plugins für WordPress vorgestellt

  • sind Page Builder sinnvoll?

    WordPress Page Builder: Top oder Flop?

    Page Builder werden unter WordPress gern genutzt, um die Erstellung von Webseiten zu erleichtern. Dank zahlreicher vordefinierter Design-Elemente können auch Anfänger schnell anspruchsvolle Layouts umsetzen. Im Artikel beleuchtet Gastautor Nils Schulte am Hülse die Vor- und Nachteile von Page Builder Plugins und stellt populäre Lösungen vor.

  • CSS Design von Themes ändern

    CSS Änderungen einfach selber machen

    Als Betreiber einer Webseite kennt ihr das Problem sicher: Ihr möchtet bestimmte Seitenelemente den eigenen Vorstellungen anpassen, wisst aber nicht genau wie. Mit CSS Styles lässt sich das Design, auch von WordPress Themes, flexibel verändern. Wie ihr das auch ohne umfangreiche Programmierkenntnisse erreicht, erfahrt ihr in diesem Artikel.

  • Cookie Nutzung zustimmen in Wordpress

    EU Cookie Richtlinie in WordPress umsetzen

    Wenn es um das Thema Datenschutz geht, gibt es als Betreiber einer Webseite einiges zu beachten. Ein Beispiel dafür ist die EU Cookie Richtlinie, welche laut Google bis Ende September 2015 in Webseiten integriert sein soll. Im Artikel erkläre ich die Hintergründe und stelle euch einen Lösungsweg in WordPress vor.

  • richtige Anzeige von Code in Wordpress Beiträgen

    Code in WordPress-Artikeln richtig darstellen

    Wenn ihr selber einen Blog betreibt, habt ihr vielleicht schonmal vor der Herausforderung gestanden, Code in einem Beitrag euren Lesern zu zeigen. Doch HTML, PHP, CSS oder Javascript Code lässt sich nicht ohne weiteres anzeigen, da er vom Browser interpretiert und ausgeführt wird. Wie es trotzdem klappt, erkläre ich im Beitrag.