fotobeam im neuen Design

Alles neu macht der Mai! Gemäß diesem Motto war es Zeit für etwas frischen Wind in meinem Blog. Und so fiel drei Wochen die Entscheidung für ein neues Design – wohl wissend, dass es jede Menge Arbeit mit sich bringen wird. Aber ich denke, es hat sich gelohnt! Das letzte Re-Design war im Dezember 2012 und damit schon eine Weile her. In dieser Zeit hat sich im Bereich Web-Technologien und Designsprache einiges getan. So sind jetzt via HTML5 und CSS3 viel mehr Gestaltungsmöglichkeiten als noch vor 3 Jahren machbar. Und mit dem Flat Design hat sich ein Trend durchgesetzt, der nicht nur auf Webseiten beliebt ist.

Das neue Design auf fotobeam.de setzt voll und ganz auf diese neue Designsprache. Und mehr noch: Auch im Bereich Usability hat sich einiges getan. So ist mein Blog auf Mobilgeräten jetzt noch besser anzuschauen und passt sich flexibler der Bildschirmgröße des jeweiligen Smartphones und Tablets an.

Auf der Startseite liegt der Fokus verstärkt auf Blogartikel. Diese werden jetzt übersichtlicher nebeneinander präsentiert, gefolgt von den neuesten Bildern aus meinem Portfolio. Aprospos Portfolio. Ich habe dort etwas aufgeräumt, alte Bilder aussortiert und neue hochgeladen. Und für alle, die sich für technische Details interessieren, gibt es ab sofort zu jedem Bild die Exif-Daten in der Detailansicht. So bekommt ihr eine Idee davon, mit welchen Kameraeinstellungen das jeweilige Foto entstanden ist.  Zum Beispiel bei dieser Aufnahme.

  • Vorher

  • Nachher

Usability


  • 80


  • 90

Mobility


  • 70


  • 85

Web-Technologien


  • 60


  • 95

So, jetzt aber genug der Worte. Schaut euch einfach mal um. Es gibt viel zu entdecken. Und alle Leser meines Newsletters können sich schon auf kommende Woche freuen. Dann veröffentliche ich einen kleinen Ratgeber zum Thema Stativkauf. Bis dahin…

Grüße Andreas aka fotobeam

  • Abonniere den fotobeam Newsletter und erhalte neue Artikel sofort in deine Mailbox!

Wie hat dir der Artikel gefallen?
[Bewertungen: 3 Durchschnitt: 5]
Posted in:

2 Kommentare

  1. Ein Urlauber meldet sich zurück und findet den „Relaunch“ als erfolgreich abgeschlossen. Ein Mehrwert für jeden Leser.

    P.s. Plugin sollte 10 Sterne hergeben. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.